Vegane Ferien - Kulinarisches


Mal ganz im Ernst: Der Mythos vom mangelernährten Veganer, der nur auf einem Salatblatt rum kaut und sich damit zufrieden gibt, ist längst überholt. Wir glauben wir sprechen für alle Veganer und Vegetarier auf dieser Welt, wenn wir sagen, dass wir Essen lieben und absolute Genussmenschen sind. In den Ferien nur Salat und Beilagen? Ein Traumurlaub sieht anders aus. Mit uns verbringt ihr eure Ferien komplett vegan,

 

Wir sorgen auf unseren Reisen dafür, dass ihr kulinarisch richtig auf eure Kosten kommt. Ihr startet in den Tag mit einem ausgewogenen Frühstück bestehend aus z.B. selbstgemachten Aufstrichen, Hummus, Guacamole, Rührtofu, Müsli, Joghurt, Kaffee, Tee, u.v.m. Gerne könnt ihr euch ein Lunchpaket für unterwegs herrichten. 

 

Abends lassen wir den Tag gemeinsam ausklingen. Wie ginge das besser als bei einem köstlichen 3-Gänge-Menu? Je nach Vorlieben und Unverträglichkeiten servieren wir euch eine Mischung aus einheimischen Spezialitäten, kreativen Eigenkreationen und den Lieblingsessen eurer Kindheit. Ihr werdet abends satt und glücklich ins Bett fallen.

 

Ebenfalls Bestandteil einiger unserer veganen Ferien werden 1-2 Kochworkshops sein, bei denen ihr selbst euer Kochtalent unter Beweis stellen oder einfach nur dazu lernen könnt.

 

Gebt bei der Buchung mögliche Allergien, Unverträglichkeiten und Aversionen gegen bestimmte Lebensmittel unbedingt mit an, sodass wir darauf Rücksicht nehmen können.