Reisetermine & Preise



Reisezeitraum

im DZ pro Person

ohne Flug

im DZ pro Person inkl.

Direktflug ab Frankfurt mit

South African Airways

EZ-Zuschlag
21. September bis 04. Oktober 2019 2.448 € 3.329 € 922 €

Mindestteilnehmerzahl: 8

Alleinreisenden bieten wir an, dass Sie sich mit Reisenden des gleichen Geschlechts Räume teilen. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten. Alternativ könnt ihr ein Einzelzimmer gegen Aufpreis buchen. 

 

Flugzeiten September 2019:

19.09.2019 Frankfurt - Johannesburg 22:05 - 08:30 Uhr mit South African Airways

04.10.2019 Johannesburg - Frankfurt 19:05 - 05:40 Uhr mit South African Airways

Zusatzleistungen:

Transfer am Anreisetag bei Eigenanreise: 30 € pro Person

 

Vorübernachtung im Aloe Lane Guest House o. ä. - je nach Gruppengröße in Johannesburg:

90 € pro Person im Doppelzimmer, 123 € pro Person im Einzelzimmer

 

Rail & Fly

30 € pro Person pro Strecke 


HinweisE

"Die Europäer haben die Uhr, wir haben die Zeit" (afrikanisches Sprichwort)

Unsere lokale Vertretung hat die Reise gemeinsam mit uns nach bestem Wissen und Gewissen geplant. Gerade in Afrika lassen sich zeitliche Vorgaben jedoch nicht immer ganz einhalten. Zum einen ticken die Uhren etwas entspannter, zum anderen können sich andere Gegebenheiten, wie Wetterbedingungen,  o. ä. ändern und Strecken/Sehenswürdigkeiten unpassierbar machen. Die nötige Gelassenheit mitzunehmen, gehört zu den besten Reisevorbereitungen, die man treffen kann.

 

Unsere Unterkünfte

Wir haben landestypische, verschiedenartige Unterkünfte - von der Lodge bis zum Zeltcamp - mit bester Lage für unsere Rundreise gewählt. Da es sich bei den Rundreise-Lodges und Unterkünften nicht um rein vegane Unterkünfte handelt (diese gibt es nur ganz vereinzelt an der Gartenroute und in Kapstadt) , bitten wir um euer Verständnis, wenn die Einrichtung nicht immer veganen Maßstäben entspricht. Einige von den Unterkünften zur Verfügung gestellten Mahlzeiten werden evtl. in Buffetform gereicht. Es gibt immer eine große Auswahl, jedoch kann es sein, dass das Buffet nicht komplett vegan ist, da sich auch andere Reisende in den Unterkünften befinden. Wir haben jederzeit ein offenes Ohr für individuelle Wünsche!

 

Unser Reiseleiter

An professionelle Reiseleiter werden in Südafrika hohe Anforderungen gestellt und alle Guides, die wir nutzen, sind zertifiziert. Sie wurden über die vegane Lebens- und Ernährungsweise informiert und planen im Rahmen der Reise alle Mahlzeiten, die sie mit unserer Hilfe zubereiten, vorab vegan. Der Reiseleiter wird sich in der Regel unseren Mahlzeiten anschließen, er lebt jedoch selbst u. U. nicht vegan. 

Beteiligung der Reisegruppe

Ein wesentlicher Teil der Safari ist das Mitwirken aller Reiseteilnehmer. Vom Tragen des eigenen Gepäcks in die Unterkunft sowie des Tagesrucksacks inkl. Wasser während der Wanderungen bis hin zum Packen des Fahrzeugs am Morgen. Das gehört einfach zum afrikanischen Abenteuer. An Tagen, an denen sich die Reiseleiter um Mahlzeiten kümmern, wird Hilfe (in Rotation) z. B. beim Abwasch erwünscht. Es wird eine spannende vegane Afrika-Reise, wenn alle gemeinsam im Team helfen.


Inklusivleistungen

  • Komplette Kompensation der internationalen Flüge bei Buchung der Flüge über uns
  • Übernachtung 13 Nächte der Safari verbringen wir in kleinen, authentischen und fern des Massentourismus gelegenen Lodges (inklusive Zelt-Lodge), mit eigenen sanitären Einrichtungen. 
  • Mahlzeiten: 13 x veganes Frühstück, 14 x veganes Mittagessen und 10 x veganes Abendessen sind inklusive, wovon 9 x Frühstück und 8x Abendessen von Lodges zubereitet werden. Alle weiteren Inklusiv-Mahlzeiten werden am Safari-Truck von der Reisegruppe gemeinsam zubereitet, die dann am Lagerfeuer oder in einer Boma genossen werden können. Die Lebensmittel werden auf einheimischen Märkten und in lokalen Supermärkten eingekauft. Da wir auf Nachhaltigkeit achten wollen, werden keine Nahrungsmittel importiert und wir bereiten zu, was Südafrika vegan zu bieten hat.
  • Transport: Wir nutzen maßgefertigte Safari Trucks mit 12 in Fahrtrichtung gerichteten Sitzen. Diese Fahrzeuge sind komfortabel und haben große Schiebefenster sowie große Front-Luken, die allen eine gute Sicht bieten. Möglich sind auch (auf ca. 30% unserer Touren) Mercedes Sprinter mit 12 Sitzen und Klimaanlage (mit Anhänger für Gepäck und Ausrüstung).
  • zwei kompetente Guides sowie lokale einheimische Reiseleiter in Museen oder auf Wanderungen
  • Reisebegleitung durch euren Reiseveranstalter Vegane Erlebnisreisen/Go'n joy africa
  • digitale Reisemappe mit literarischem Reiseführer
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht inkludierte leistungen

  • bei Eigenanreise: internationale Flüge
  • alle Mahlzeiten, die nicht im Reiseverlauf aufgeführt sind
  • als fakultativ ausgeschriebene Ausflüge
  • alkoholische und nicht-alkoholische Getränke
  • alle extra Trinkgelder für die Reiseleitung, Telefongespräche, Wäscheservice, alkoholische und nicht alkoholische Getränke
  • Serviceleistungen, die nicht im Reiseverlauf erwähnt werden
  • persönliche Ausgaben
  • persönliche Reiseversicherungen wie Reiserücktrittsversicherung, Auslandskrankenschutz etc.