Erlebe Botswana vegan

Wir sind mal wieder dabei, Reisen in ein neues Land zu planen.

Da standen sie nun, die Fragen: welches Land möchten wir euch unbedingt zeigen? Wo leben die Tiere in freier Wildbahn? Wo hinterlassen wir als Reisende möglichst wenige Spuren und belassen die Natur- und Pflanzenwelt wie sie ist?

 

Ganz klar, da kann es nur ein Land im südlichen Afrika geben: Botswana!

In keinem anderen Land haben wir so natürlich im Einklang mit den Tieren tolle Safaris gemacht, haben abends vor atemberaubenden Sonnenuntergängen leckere Cocktails getrunken,  haben die unterschiedlichsten Zeltunterkünfte - von luxuriös-komfortabel bis basic - kennengelernt, die nachhaltig konstruiert wurden und vieles mehr.

 

In Botswana passt sich der Reisende der Tierwelt an und nicht die Tierwelt den Reisenden, wie in einigen anderen Ländern. Dies wird auch durch die Regierung unterstützt, die Belastungsgrenzen und spezielle Abgaben eingeführt hat.

 

Doch aller Anfang ist nicht immer leicht, denn vegane Reisen in Botswana sind etwas vollkommen Neues für die Einheimischen.

Wie gehen wir die Planung also an? Die Verpflegung ist kein Problem, da die Köche in den Camps und Lodges in Botswana auf alle Wünsche toll eingehen und es für jeden eine leckere Mahlzeit gibt. 

 

Da wir euch größtmögliche Individualität bei der Zusammenstellung eurer Botswana-Traumreise bieten wollen zukünftig, hat sich unsere lokale Agentur - die übrigens überwiegend von sehr kompetenten Frauen geführt wird - kurzer Hand entschieden, eine Umfrage unter den Lodges zu machen. In dieser Umfrage geht es neben der Verpflegung auch um die Ausstattung und Utensilien, wie Toilettenartikel etc. Wir wissen, dass wir vor Ort keine perfekte vegane Welt erzeugen können, dennoch können wir so dafür sorgen, dass ihr alle genauen Informationen über eure Unterkunft habt und wir euch ggf. für Hygieneartikel vegane Alternativen anbieten können. Die Umfrage könnt ihr euch weiter unten im Blogartikel ansehen. Wir warten nun gespannt auf die Ergebnisse aus Botswana! 

 

Das Ergebnis - nämlich die fertigen veganen Botswana-Reisen und eine Übersicht der Lodges - könnt ihr bald auf unserer Webseite sehen und natürlich auch ruhigen Gewissens buchen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0