Vegane Reiseberichte

Vegane Reiseberichte · 19. Juni 2016
....na zum Glück hatten wir eine Vollkaskoversicherung. Essenstechnisch hatten wir in all den Camps keinerlei Probleme. Auch wenn es in Südafrika sicherlich noch keine nennenswerte Anzahl Veganer gibt, so konnten uns die Köche immer etwas Leckeres auch ohne tierische Inhaltsstoffe servieren. Dabei waren sie auch sehr kreativ. Statt Fleischersatzprodukte gab es Gemüse, Salat, Getreide, Obst, usw. In Hülle und Fülle. Bis auf den ein oder anderen Faux-Pas (wie bitte, da ist Gelatine in...
Vegane Reiseberichte · 13. Juni 2016
Endlich wartete der Krüger Nationalpark auf uns! Auf dem Weg dorthin wurden wir gleich zwei Mal von der Polizei angehalten, die uns für Verkehrsdelikte belangen wollten, die wir nicht begangen hatten. Die Gebühr dafür wollten sie direkt in bar und ohne Beleg haben. In so einem Fall ist es wichtig nicht gleich zu zahlen und sich nicht auf diese Art der Korruption einzulassen. Ein entsprechender Anti-Corruption-Ausweis kann man sich im Vorfeld im Internet ausdrucken. Unser Ziel war das Thorny...
Vegane Reiseberichte · 07. Juni 2016
Wenn man eine Vegetarierin und eine Veganerin allein in den Krüger Nationalpark, einem Ort voller tierischer und nicht-tierischer Fleisch(f)resser steckt, dann kann das nur spannend werden. Wie schon im Jahr zuvor, haben wir uns auch dieses Jahr wieder den kältesten Monat im Jahr gespart und sind nach Südafrika abgedüst, wo es zu dieser Jahreszeit Hochsommer ist. Wie zwei Kinder, die zum ersten Mal einen Süßigkeitenladen betreten, stiegen wir in den monströsen Airbus A380 ein. Kaum zu...